Group of young business people are working together in modern office. Creative people with laptop, tablet, smart phone, notebook. Successful hipster team in coworking. Freelancers.

Karriere bei HSD

Hallo und vielen Dank, dass Du unsere Karriereseite besuchst!

Alle aktuellen Stellenausschreibungen findest Du auf unserer XING-Unternehmensseite:

 

 

Aber es gilt immer: Initiativbewerbungen für alle Bereiche sind jederzeit herzlich willkommen!

Kommt gerne persönlich auf uns zu, Deine Ansprechpartner sind Sabrina Händschke und Christina Grünwald (nur Softwareentwicklung).

Alle wichtigen Informationen zum Thema Datenschutz im Bewerbungsverfahren findet Ihr am Ende dieser Seite.

Mail: bewerbung(at)haendschke.de
Tel: 0049 (0) 421 514560

Wir nehmen den Datenschutz sehr ernst!

Hier erfahren Sie, wie wir mit Ihren Bewerbungsunterlagen verfahren

Die HSD Händschke Software & Datentechnik GmbH hat im Zuge der am 25.05.2018 in Kraft getretenen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) alle neuen Vorgaben für einen Schutz Ihrer persönlichen Daten umgesetzt. Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie uns i.d.R. per E-Mail an bewerbung@haendschke.de. Zugang zu diesem Account und den an diese Adresse versendeten Emails hat der Recruiter, die Geschäftsleitung und der Administrator. Bewerbungsunterlagen, die uns als Initiativbewerbungen an andere E-Mailaccounts, z.B. info@haendschke.de, zugesendet werden, werden von den Office-Mitarbeitern an das Recruiting weitergeleitet und gleichzeitig von ihren Accounts gelöscht. Bewerbungsunterlagen, die uns per Post erreichen, werden direkt an den Recruiter weitergeleitet. Alle Mitarbeiter der HSD Händschke Software & Datentechnik GmbH haben vollumfängliche Datenschutz- und Verschwiegenheitserklärungen, auch noch einmal im Zuge der Einführung der DSGVO, unterschrieben. Bei einem Bewerbungsgespräch besteht die Möglichkeit, dass eine Kopie Ihrer Bewerbung einem weiteren fachlichen Mitarbeiter zur Verfügung gestellt wird. Selbstverständlich wird diese Kopie im Anschluss datenschutzkonform gemäß DIN66399 gelöscht bzw. entsorgt. Wird kein Arbeitsvertrag mit unserem Unternehmen abgeschlossen, werden alle Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens, spätestens aber nach sechs Monaten, vollständig und unwiderruflich gelöscht bzw. entsorgt. Bewerbungsmappen werden grundsätzlich aus Zeit- und Kostengründen nicht zurückgesendet, sondern ebenfalls datenschutzkonform gemäß DIN 66399 entsorgt. Für den Fall, dass wir Ihre Bewerbungsunterlagen in unseren Pool für eine mögliche spätere Stellenbesetzung aufnehmen möchten, werden wir auf Sie zukommen und uns hierfür Ihre persönliche Einwilligung einholen. Für alle weiteren Infos oder Fragen zum Bewerbungsprozess wenden Sie sich bitte an Christina Grünwald. Alle weiteren Infos zum Thema Datenschutz finden Sie auf unserer Homepage unter  www.haendschke.de/datenschutz.